+43 2716 6120

Fassadenmalerei in Gföhl im Bezirk Krems Land

Die Fassadenmalerei ist ein wichtiger Bestandteil im Sanierungsbereich. Fassaden, deren Putze noch intakt sind, müssen in bestimmten Zeitabständen von ca. 15 Jahren einen Erneuerungsanstrich erhalten, um eindringende Feuchtigkeit durch Schlagregen zu verhindern. Sind Fassadenanstriche nicht mehr intakt, hat dies nachträgliche Folgen für den Unterputz, und Putzschäden entstehen unumgänglich. Zu viel Aufnahme von Wasser schädigt den Ober- und Unterputz nachhaltig, was bis zu Abblätterungen und infolge dessen zu Putzschäden führt. Um diesen Problemen rechtzeitig vorzubeugen, sollten diese Wartungsanstriche zeitgerecht erfolgen. Wie jedes Auto benötigt auch die Fassade Serviceintervalle, die nicht unbeachtet bleiben sollten.

In unserem Fassadenmalereiprogramm in Krems Land wird auf das optische Erscheinungsbild größte Priorität gelegt, denn Fassaden sollen auch in ihrer Farbgestaltung bestechend schön sein.

Die eingesetzten Werkstoffe sind geprüfte Materialien.

Für höchste Qualität zeichnen Produkte auf Basis von Silikonharzen. Diese Technologie ist langjährig erprobt und bringt verlässlich die erforderlichen Ergebnisse.

Silikonharzfassadenfarben besitzen die Eigenschaft, dass Schlagregen in den Ober- und Unterputz nicht eindringen kann, da dieser an der Oberfläche abperlt, aber Dampfdiffusionsverhalten von innen nach außen erfolgen kann. Diese Multifunktion nennt man den „Membraneeffekt“. Silikonharzanstriche besitzen darüber hinaus auch den Zusatzeffekt, dass diese nicht so schnell verschmutzen und die Fassade länger ihr schönes Farbkleid behält.

Fassadenmalerei im Bezirk Krems Land von Walter Endl und seinem Team